Donnerstag, 23. Juli 2015

Shopping Haul - Regensburg | Teil 1

Huii wie die Zeit vergeht, jetzt ist mein Urlaub leider auch schon wieder ein paar Wochen vorbei und es heißt anstatt shoppen, schwimmen und Sightseeing leider wieder schwitzen, schuften und sauber machen :) Nein Spaß ganz so schlimm ist es natürlich nicht, aber der Alltag hat mich definitiv schon wieder zurück..... Leider.

Aber genug gejammert, ich schwelge lieber noch einmal etwas in Erinnerungen. Beispielsweise waren wir in unserem Urlaub ja auch einen Tag lang in Regensburg beim shoppen unterwegs. Und meine Ausbeute möchte ich euch heute natürlich noch zeigen.

Ich kann euch übrigens Regensburg zum shoppen auf alle Fälle auch empfehlen, ich fahre dort sehr gerne mal hin, da es von mir aus gar nicht weit ist.

Sowohl in den Arcaden, im Donaueinkaufszentrum als auch in der Innenstadt könnt ihr so lange durch Geschäfte schlendern, bis ihr erschöpft oder der Geldbeutel leer ist :)

Wir waren eigentlich schon den ganzen Tag unterwegs und ich hatte noch nichts besonderes gekauft, als mir plötzlich der Geox-Laden in den Blick hüpfte.
Seit Ewigkeiten habe ich mir schon fest vorgenommen, mir mal hochwertige Schuhe zu kaufen die perfekt passen und auch wirklich nicht drücken.

Ich muss nämlich zugeben, dass ich auch gerne mal Schuhe für weniger Geld bei Deichmann oder Primark oder ähnlichem shoppe. Ich denke mir dann immer. Ach ja für eine Saison oder zwei und dann willst du sowieso wieder andere und schwupp sind sie auch schon bei mir eingezogen.

Allerdings hatte ich mich in letzter Zeit oft geärgert, da diese oft sehr wenig Halt in den Schuhen geben und mir abends total oft die Füße weh taten.

Als wir dann im März umgezogen sind, habe ich gaaaanz viele Schuhe aussortiert und wirklich nur noch die guten und bequemen Schuhe durften bleiben (naja fast zumindest :) )

Auf jeden Fall hatte ich kein einziges Paar Sneakers mehr und diese standen ganz oben auf meiner Einkaufsliste.

Also nix wie rein in den Geox-Laden. Ich hatte bisher noch keine Erfahrungen mit der Marke gesammelt aber schon viel positives darüber gehört. Ehrlicherweise dachte ich immer, dass die Schuhe zwar super bequem aber leider auch nicht soooo hübsch sind.

Die Sneakers sind gerade übrigens im Sale, falls ich euch mit meiner Leidenschaft angesteckt habe, dann kuckt doch gleich mal hier :)


Aber weit gefehlt.... Ich bin in den Laden rein und sah einen tollen Schuh nach dem anderen. Ich war wirklich total überwältigt und habe gleich ganz viele verschiedene anprobiert.


Und am Schluss habe ich mich dann erst einmal für zwei Paar entschieden, beide im metallic Look.
Und hört hört, auch ein paar Sneakers durfte einziehen, so dass dieser Punkt meiner Einkaufsliste schon wieder gestrichen werden konnte.

Shahira Sneakers


Ich habe diese nun schon ein paar Wochen getestet und bin wirklich sehr zufrieden damit. Sie sind super bequem und drücken nicht. Auch wenn ich sie den ganzen Tag trage, tun mir abends die Füße nicht weh oder sind verschwitzt. Also eindeutig Daumen hoch.

Die Slippers gibt es leider nur noch in schwarz - hier



Habt ihr schon Erfahrung mit Geox-Schuhen gemacht? Was kauft ihr denn immer so für Schuhe? Lieber etwas teurere oder lieber öfters neue?

Am Wochenende bekommt ihr dann meinen Teil 2 der Shopping-Ausbeute aus Regensburg. Da habe ich mal wieder Kosmetik eingekauft :)

Bis bald meine Lieben

<3




Mittwoch, 1. Juli 2015

Haare überall Haare....

Meine Lieben,

wie geht es euch? Endlich richtig Sommer hier in Deutschland und ich genieße jeden einzelnen Sonnenstrahl davon.
 Mir ist aufgefallen, dass ich euch noch gar nicht gezeigt habe, was ich in meinem Urlaub so alles geschoppt habe. Aber auch das ist in Arbeit. In den nächsten Tagen wird es einen kleinen Shopping-Haul für euch geben. Ich hoffe ihr freut euch.

Heute habe ich aber noch ein anderes Thema für euch, nämlich Haare.... Ich liebe meinen langen Haare und würde sie nur sehr ungern hergeben. Aber manchmal machen sie mich einfach verrückt.

Wer kennt das nicht: Man duscht, macht sich fertig, zieht sich an und plötzlich ist alles voller Haare – in der Bürste, der Dusche, auf der Kleidung, im Bett. Überall finde ich meine Haare. Manchmal auch zum Leidwesen meines Freundes :)

Aber es gibt etwas neues von Garnier, dass uns Abhilfe verschaffen soll :)

Seit Juli ist eine neue Haarserie auf dem Markt. Und zwar das Garnier Furctis Kraft Zuwachs Komplettprogramm.

Und ich durfte die Pflegelinie vorab schon einmal testen.

Bevor ich zu meinem Fazit komme, zeige ich euch erst einmal welche Produkte es in der neuen Serie gibt :)


Shampoo
Spülung
















Shampoo,  Spülung  und  Creme Kur  kräftigen:  Die  Formel  aus  Ceramid und Aktiv-Frucht-Konzentrat  sorgt  dafür,  dass  das Haar  Kraft  und  Substanz aufbaut. Das  starke  Molekül  Ceramid ersetzt  verlorene  Lipide   in   geschwächtem   Haar,   gepaart   mit  kräftigendem  Aktiv-Frucht-Konzentrat   ergibt   es  so   die  perfekte   Mischung   für   mehr haarpower.   Die   Qualität   der   Haarfasern wird von   außen  sichtbar  verbessert.








Kur












 


Serum






Das revitalisierende Serum ist eine Innovation

Stemoxydine   revitalisiert   die   Haarwurzel   und  stimuliert   den   natürlichen Haareneuerungsprozess wissenschaftlich   erwiesen  und  ganz   ohne  Parabene.   Die   Anwendung   des   Serums   ist   dank   der   Flasche   mit   Dosismarkierungen besonders  einfach:  Auf  die  Kopfhaut  auftragen fertig. 












Fazit:  Ich durfte die Pflegeserie seit gut zwei Wochen testen. Mein erster Eindruck war auf jeden Fall super. Die Farbe hat mich als kleines Verpackungsopfer natürlich sofort angesprochen. 
Ich finde auch super, dass es eine Pflegeserie sowohl für Männer als auch für Frauen ist, da es meiner Meinung nach viel zu wenig Haarpflegeserien für Männer gibt.

Dann beim ersten testen war ich super begeistert von dem tollen Duft. Es riecht wirklich schön sommerlich und frisch. 

Meine Haare fühlten sich nach der Kur auch ganz weich und geschmeidig an und fetten auch nicht zu schnell. 

Ob meine Haare mehr Kraft dadurch bekommen haben und nun seltener ausfallen, konnte ich bis jetzt noch nicht wirklich feststellen. Aber dafür war wahrscheinlich meine Testphase auch noch etwas zu kurz 

In der Produktbeschreibung steht, man sollte speziell auch das Serum mindestens 90 Tage verwenden um ein optimales Ergebnis zu erziehlen. 

Ich werde auf alle Fälle weitertesten und wenn ihr wollt, in ein paar Wochen nochmal ein kleines Update für euch liefern :) Gebt mir gerne Bescheid ob ihr daran Interesse hättet.




Was haltet ihr von der neuen KraftZuwachs Serie von Garnier? Habt ihr sie vielleicht schon im Geschäft entdeckt?

Habt noch eine schöne Restwoche und genießt das tolle Wetter. 

Bis bald meine Lieben

<3
 
© Design by Neat Design Corner