Sonntag, 22. Juni 2014

Wochenrückblick KW 25/2014 & Soulfood & Fashion goes Holiday

Ja ihr habt Recht es ist erst Sonntag und mein Wochenrückblick ist dieses mal nur einen Tag eher dran. Da ich morgen bereits im Flieger in Richtung Urlaub sitze. Mehr dazu am Ende dieses Posts. Denn jetzt gibt es erst einmal meinen Wochenrückblick :)

Gesehen - ganz viel WM - go Germany
Gehört - wie kanns anders sein Deutschlandhymne und WM-Songs :)
Gelesen - die neue Lecker
Gemacht - Public Viewing, Holi-Festival, gegrillt, viel organisiert
Gegessen - Würstel, Flammkuchen (Rezept hier), Käsespätzle, Spargelsalat, Salat
Getrunken -Wasser, Tee, Kaffee und Eistee
Gedacht -JUhuuuu morgen gehts ab in die Sonne
Gefreut- über ein paar Tage Entspannung
Geärgert- über gar nichts die Woche
Gewünscht - das wir alle zum Urlaub fit sind und keiner mehr kränkelt
Gekauft - eine Luftmatratze und neue Bücher
Geklickt -, wetter.com, condor.com, amazon.com


Flowers for the weekend
Mittagessen in der Arbeit





die neue Lecker

Flammkuchen - lecker


erster Urlaubstag - Kaffee und ein Buch

Holi-Festival mit meinen Süßen
 So das war also mein kleiner Wochenrückblick. Und erstmal mein letzter Post für die nächsten 10 Tage. Ich habe lange überlegt ob ich im Urlaub auch posten soll. Habe mich nun aber dagegen entschieden. Da ich den Urlaub einfach nur genießen möchte und auch mal abschalten will. Wer will kann mir gerne auf Instagram folgen. Dort werde ich euch ab und zu mit ein paar Urlaubsfotos auf dem laufenden halten (hier). Bis dahin macht es gut und genießt die Zeit. Bis bald meine Süßen.

Samstag, 21. Juni 2014

Review - Sommer Must Have für schöne Füße

Hallo meine Lieben,

gerade im Sommer wenn man wieder offene Schuhe tragen kann und gerne barfuß läuft, wünscht man sich doch nichts mehr als schön, gepflegte Füße. Genauso ging es mir auch. Da es für mich ja bald in den Urlaub geht wollte ich meine Füße nochmal schön pflegen und fing wieder mit einem Fußbad an um mich danach mit dem Bimsstein an meine Hornhaut zu machen. Denn wer braucht die schon? Und das hat mich irgendwann so genervt, weil es ewig dauerte und ich das Gefühl hatte richtig weiche Füße bekomme ich damit auch nicht. Und so habe ich mich auf die Suche nach etwas einfacherem und besserem gemacht. Und wurde bei DM fündig :)



Der Balea elektrische Hornhautentferner ist wirklich der hammer. Ich habe erst zwischen dem Scholl Pedi und dem Balea Hornhautentferner geschwankt, habe mich aber dann für den von Balea entschieden, da der von Balea gerade mal die Hälfte wie der von Scholl, nämlich gerade mal 20 € inklusive Batterien und 4 Rollen (2 blaue = grob und 2 pinke = fein) kostet.

Also gleich mal mitgenommen und daheim musste ich es natürlich gleich ausprobieren. Und ich bin wirklich begeistert es geht total fix und man hat danach babyweiche Füße.

Daher gehört es für mich zu meinen absoluten Sommer Must Haves!!



So meine Süßen jetzt bin ich auch schon wieder weg. Für mich geht es jetzt auf das Holi Festival.  Und wir hören uns morgen wieder.
Dieses mal wird es nämlich meinen Wochenrückblick schon am Sonntag geben, da ich am Montag schon im Flieger sitze.

Bis morgen :)

Mittwoch, 18. Juni 2014

Flammkuchen klassisch....

Zwiebeln, früher habe ich sie gehasst. Ich habe nicht mal eine Soße gegessen, wenn auch nur der Hauch einer Zwiebel darin enthalten war. Und glaubt mir das habe ich immer bemerkt. Das ging dann soweit, das meine Oma´s immer eine kleine Extraportion für mich gekocht haben (Danke liebe Oma´s :) ). Ob Kartoffelsalat, Schweinebratensoße oder oder oder für mich natürlich ohne.
Und dann von einen Tag auf den anderen schlichen sich immer wieder klammheimlich kleine Zwiebelchen bei mir ein und irgendwann war es gar nicht mehr so schlimm. Bis ich die Lauchzwiebeln für mich entdeckt habe und es sofort Liebe auf den ersten Blick war :P
Und dann wurden auch die normalen Zwiebeln immer sympathischer. Heute liebe ich Zwiebeln sogar und sie kommen bei mir in fast jedes Essen mit rein :) So genug gequatscht. Warum ich eigentlich darauf gekommen bin?
Heute gibt es eines meiner absoluten Lieblingsrezepte. Jetzt bin ich gerade fast schon verwundert, dass ich das Rezept noch gar nicht gepostet habe :)
Flammkuchen geht bei mir einfach immer. Und man kann es immer super variieren, auf den Grundteig kann man ja so ziemlich alles drauf tun.

Aber heute gibt es erstmal mein Grundrezept für original Elsässer Flammkuchen. Bis auf den Käse, der gehört eigentlich nicht auf einen Original Elsässer Flammkuchen. Aber ich finde der Käse rundet das ganze einfach perfekt ab. Ihr könnt ihn natürlich auch weg lassen. Mein Teigrezept ist übrigens ohne Hefe, weil das erstens viel schneller geht und zweitens muss für mich ein Flammkuchen hauchdünn sein und durch die Hefe wird er das ja nicht.



Teig für ein Blech:

220g Mehl
1 TL Salz
2 EL Olivenöl
150ml Wasser

Für den Belag:

1 Becher saure Sahne
1 Bund Lauchzwiebeln
100g Speck
50g Käse
Salz und Pfeffer

Einfach alle Zutaten zu einem Teig verkneten und am besten für ca. 15 Minuten kurz im Kühlschrank kalt stellen, dann lässt er sich besser verarbeiten.
Nicht wundern, der Teig ist sehr zäh und man braucht etwas um ihn ganz flach auszurollen. Aber immer dran denken, je flacher der Teig ausgerollt ist, desto knuspriger wird der Flammkuchen. :)

Den ausgerollten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Und den Ofen auf 230° vorheizen.

Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, den Speck würfeln und den Käse reiben.

Dann den Becher saure Sahne auf dem Teig verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nicht zu viel Salz, da der Speck noch etwas abgibt.

Dann die restlichen Zutaten darauf verteilen und für ca. 20 Minuten fertigbacken.



Lasst es euch schmecken und genießt den Feiertag morgen. Ich lasse es mir jetzt auch gut gehen. Ich habe nämlich ab heute Urlaub. Juhuuu :)

Bis bald meine Lieben.




Montag, 16. Juni 2014

Wochenrückblick KW 24/2014

Gesehen - ganz viel WM und natürlich Shopping Queen :)
Gehört - das neue Lana del Ray Album
Gelesen - den Anfang von - Weit weg und ganz nah von Jojo Moyes
Gemacht - fast jeden Tag im Biergarten gewesen :), Großeinkauf bei DM für den Urlaub
Gegessen - Pizza, Rucolasalat, Flammkuchen, Eierlikörkuchen, Kartoffeln
Getrunken - Wasser, Tee, Kaffee und Hugo
Gedacht - Ich muss nur noch bis Mittwoch arbeiten, dann habe ich endlich Urlaub :)
Gefreut- über die vielen Feiertage in diesem Monat
Geärgert- über ein doofes Herpesbläschen auf meiner Lippe :( (habt ihr Tipps dagegen, wie es schnell wieder weg geht? )
Gewünscht - das Mittwoch ist und ich Urlaub habe, bitte bitte bitte :)
Gekauft - einen neuen Rock und die DM-Lieblinge Box
Geklickt -, silk-salt.de; wetter.com, kleinstadtcarrie.net

Rießenpizza in der Osteria mit Lena
unsere neue WII-U macht echt wahnsinnig viel Spaß :)

meine Schoko-Eierlikörtorte für Sonntag zum Kaffee :)
selbstgemachter Flammkuchen (Rezept gibts demnächst auf dem Blog)
 

Mittwoch, 11. Juni 2014

DM Lieblinge Juni 2014

Jetzt war es schon wieder so weit. Ich durfte gestern die DM-Lieblinge für Juni abholen. Das kam mir sowieso gerade gelegen. Da ich noch sooo viel bei DM einzukaufen hatte für unseren bevorstehenden Urlaub. Ich bin dort ja sowieso immer gefährdet alles mögliche zu kaufen, nur nicht das, was ich unbedingt gebraucht hätte :) Aber dieses mal habe ich es dank meines schönen Einkaufszettels sogar geschafft alles notwendige (na gut ich gebe zu, auch ein paar Sachen die ich nicht unbedingt gebraucht hätte) einzukaufen.
Am Schluss hätte ich fast meine Box vergessen. Aber hab sie dann natürlich gleich noch geholt :) Und so bekommt ihr jetzt auch gleich den Inhalt zu sehen, der dieses mal im WM-Motto gehalten war.
 Wer nicht weiß was die DM-Lieblinge genau sind, hier  habe ich euch das mal zusammengefasst!!



Gillette Fusion PROGLIDE Rasierer Special Edition
Der passende Rasierer für echte Fans - sanftes und gründliches Rasieren in der Deutschland Edition.



















Bildunterschrift hinzufügen
Veet Gesicht Haarentfernungs-Creme Set 2x50ml
Entfernt auch kurze Haare auf Oberlippe, Wangen und Kinn. Ideal für die sensible Haut. Mit Aloe Vera und Vitamin E.


L´OREAL PARIS Revitalift Magic Blur 
Anti-Falten-Tagespflege 50ml
Für einen ebenmäßigeren Teint, Feine Linien, Falten und Poren werden optisch weichgezeichnet und langfristig gemildert.


















Balea Med Ultra Sensitive 
Totes Meer Hautpflegecreme 100ml
Beruhigt, schützt und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl. Mit natürlichen Mineralsalzen und Urea.


















Garnier Fructis Pracht-Auffüller
Kräftigendes Shampoo 250ml
Für sichtbar üppiges, griffiges Haar mit fülligem Dichtegefühl.



















Dr. Best X-Zwischenzahn
Zahnbürste Design Edition 2 Stück
X-Seidenfein-Borsten  sind besonders fein und gelangen auch in enge Zahnzwischenräume. Mit 5 € Gutschein für den DFB-Fanshop.

















Mein Fazit: Eine tolle Box, bei der ich leider nicht alles gebrauchen konnte. Aber das ist nunmal die Überraschung bei solchen Boxen. Über die Creme freut sich meine Mama, den Rasierer hat mein Freund schon in Anspruch genommen und die Haarentfernungscreme kann bestimmt auch noch jemand gebrauchen. Mein Highlight der Box ist das Haarshampoo von Garnier, da ich das sowieso gerne mal testen wollte. Insgesamt hat die Box einen Wert von ca. 42 € was wieder wahnsinn ist und ich denke da kann man nicht meckern.

Wie gefällt euch die Box? Seid ihr schon im WM-Fieber? Bei mir muss sich das glaub ich erst noch so richtig einstellen.


Montag, 9. Juni 2014

Wochenrückblick KW 23/2014

Gesehen - Shopping Queen, Wer wird Millionär Promi-Special
Gehört - Bayern3
Gelesen - leider gar nichts die Woche, brauche wieder mal was neues zum lesen
Gemacht - gegrillt, erstes mal im Freibad gewesen, Biergarten, und seit Sonntag krank :(
Gegessen - Salat, ganz viel gegrilltes, Couscous Salat, Spaghetti, Bratkartoffeln
Getrunken - Zitronentee, cola, Kaffee, Tee, Wasser
Gedacht - die Sonne tut sooo gut - endlich Sommer
Gefreut- über meinen neuen Bikini auf den ich so lange gewartet habe, bis er angekommen ist
Geärgert - das ich bei dem schönen Wetter krank bin und daheim liegen muss
Gewünscht - wieder gesund sein und ab ins Schwimmbad
Gekauft - meinen Bikini
Geklickt -, holidaycheck.de; youtube.com

Couscous Salat

neuer Bikini :)

ganz viele Kirschen bekommen :) Dankeschön dafür
ganz viele Fritz-kola und Fritz-limo gekauft - gehört einfach zum Sommer
So das wars auch schon für diese Woche, jetzt verziehe ich mich wieder auf meine Couch und bin hoffentlich ganz bald wieder fit.  Genießt noch das schöne Wetter und bis bald :)

Freitag, 6. Juni 2014

Eierlikör Torte zum Vatertag

Hallo meine Lieben,

diese Woche war leider etwas stressig, deswegen bin ich leider nicht zum bloggen gekommen. Aber ab jetzt wirds wieder besser. Heute bekommt ihr endlich das Rezept für die Eierlikörtorte, welche ich zu Vatertag für meinen Papa gemacht habe. Das ist nämlich sein Lieblingskuchen und da hat sich das natürlich angeboten. Ich muss zugeben, ich glaube ich habe noch nie eine Torte gemacht. Ich bewundere immer alle die sooo tolle Torten backen und verzieren können und ich geb mir schon ganz viel Mühe und hoffe ich komme irgendwann auch nur annähernd dahin.

Wie ihr ja wisst, habe ich von Verpoorten ein Testpaket mit Eierlikör bekommen und da hat sich der Kuchen ja gleich doppelt angeboten. Er schmeckt einfach sooo schön nussig und lecker.
Ich selbst bin nämlich normalerweise kein so großer Kuchen oder Tortenfan. Ich backe sooo gerne, aber mir reicht es meistens wenn ich ein kleines Stück davon probiert habe. Aber bei der Torte hätte ich locker noch mehr essen können :)



Folgendes braucht ihr dafür:

175g Zartbitterschokolade
5 Eier
80g Butter
100g Zucker
ca. 10 Esslöffel VERPOORTEN
200g gemahlene Mandeln
2 Becher Schlagsahne
2 Päckchen Vanillezucker
1 Sahnesteif


Als erstes müsst ihr die Schokolade hacken, dann die Eier trennen.
Das Eigelb, Butter und Zucker cremig schlagen, 3 Esslöffel Eierlikör Mandeln und gehackte Schokolade hinzugeben und unterrühren.
Eiweß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
Eine runde Springform (24cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 25-30 Minuten backen. Dann aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Für den Belag Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif schlagen. Wer die Torte auch mit einer Spritztülle dekorieren möchte füllt nun ca. 1/4 der Menge in einen Spritzbeutel, mit dem Rest die Torte bestreichen. Den restlichen Eierlikör in die Mitte der Torte gießen und von dort aus mit einer Gabel verstreichen. Mit dem Spritzbeutel Sahnetupfen am Rand entlang spritzen und nach belieben verzieren. Fertig.

Wie gesagt es war meine erste Torte und natürlich ist sie nicht perfekt und das verzieren muss ich noch etwas üben, aber mein Papa hat sich sehr gefreut und das war ja das wichtigste :)





Montag, 2. Juni 2014

Wochenrückblick KW 22/2014

Gesehen - Promi Shopping Queen, Mieten, kaufen wohnen
Gehört - Antenne Bayern :)
Gelesen - viele Blogs
Gemacht -auf dem Markt gewesen, gebrunched, Volksfest, Biergarten, Fotoshooting im Mohnfeld (siehe hier), Blogdesign umgestaltet
Gegessen - Aufstriche, Spaghetti aglio é olio, Brotzeit, Puten-Paprikageschnetzeltes (siehe hier), Schoko-Nuss-Torte mit Eierlikör für Papa zum Vatertag (Rezept folgt)
Getrunken - Zitronenwasser, Tee und Kaffee
Gedacht - Ich würde gerne bald mal nach Amerika :)
Gefreut- über ein schönes Buch "Alles aus dem Glas" von meinen Eltern - stelle ich euch eventuell bald noch genauer vor
Geärgert -über das Verkehrschaos letzte Woche bei uns in der Stadt - ich habe für einen Weg auf dem ich normalerweise max. 30 Minuten brauche gute 1,5 Stunden gebraucht :(
Gewünscht - endlich Sommer
Gekauft -ein Maxi-Kleid, Wedges von Tom Tailor und einen Koffer (der Urlaub kann kommen)
Geklickt -, otto.de; youtube.com; meincupcake.de


neuer Bikini :)
selfie
für Papa zum Vatertag
Puten-Paprikageschnetzeltes

Sonntag, 1. Juni 2014

Von Mohnblumen und dem warten auf den Sommer...

Letztes Wochenende hatte meine Mama ein Fotoshooting, welches Sie zum Geburtstag von uns geschenkt bekommen hatte. Das Fotoshooting hat mein Freund gemacht und da war ich natürlich auch dabei :) Meine Mama liebt Mohnblumen und deswegen wollte sie schon immer ein Foto von ihr in einem großen Mohnfeld haben. Wie es der Zufall so will, viel uns letzte Woche auf, dass gar nicht weit weg von unserer Wohnung ein genau solches zu finden war. Also spontan meine Mama gefragt ob sie Zeit hat und los gings. Es sind echt total tolle Fotos entstanden. Und nach dem meine Mama mit dem shooten fertig war, durfte ich auch noch ganz kurz für ein paar Fotos vor die Kamera hüpfen. Und die möchte ich euch heute zeigen, ich hoffe Sie gefallen euch. Eines der Bilder dürftet ihr ja schon in meinem neuen Header entdeckt haben :)
Mögt ihr Mohnblumen auch so gerne? Für mich sind Mohnblumen ein Zeichen dass bald Sommer ist, und das alleine macht sie ja schon toll.




Hose: H&M; Shirt: Orsay, Uhr: Fossil; Brille: Esprit; Ohrringe: handgemacht

 
© Design by Neat Design Corner